Der Biomichl (Weilheim in Oberbayern)

Was ist „Gesundes Leben“? Wir verstehen darunter nicht nur gesunde Lebensmittel, sondern beziehen das gesamte Umfeld mit ein. Ein Beispiel: Der Biomichl

Die Vision:

„Heimat zum Anbeißen“

Bei Michael und Karin Sendl mit Ihrer ganzen Familie steht das Lebensmittel für Menschen im Focus Ihres Lebens. Sei es Ihr eigener Bauernhof oder die Weiterentwicklung zum Handel damit bis zum heutigen Biomichl im Herzen Weilheims. Und das seit 40 Jahren. Nach den ersten Gesprächen über sinnhaftes Handeln und tiefenökologisches Bewusstsein, war es unsere Aufgabe, daraus ein Gesamtkonzept für die Gestaltung der Innenräume und der Fassade des neuen Biomichl zu entwickeln.

Das Konzept:

Das Raumkonzept über ca. 900 qm war bereits architektonisch geplant und die organische Linienführung weitgehendst entwickelt. Unsere Aufgabe bestand darin, die Qualitäten aus Stimmungsgefüge, Orientierung und Corporate Identity in Einklang zu bringen.

Genau an diesem Punkt beginnt die Arbeit von Identitätsraumentwicklung. Das bedeutet im übergeordneten Sinn, einen Weg oder eine rote Linie unter Berücksichtigung der regionalen Gegebenheiten den Initiatoren und den späteren Kunden zur Verfügung zu stellen.

Ein dringendes Anliegen ist es uns bei der Konzeptenterstellung, Menschen nicht zu manipulieren, sondern das Einkaufen zu einem Wellness Erlebnis unserer Sinne zu gestalten. Schönheit und Anmut sind dabei unsere ständigen Begleiter. Die Aufgabe des Farb- und Materialkonzepts der Decke, der Wände, des Bodens und des Inventars ist, in den Verkaufsräumen eine Ausgewogenheit zwischen Orientierung und Offenheit zu vermitteln. Der Farbton der Decke zum Beispiel besitzt die Information, sich zu öffnen. Ebenso treten die Wände im Raum zurück und sind in ihrer Abfolge in sich harmonisch und in Ihrer farbpsychologischen Wirkung den jeweiligen Produktgruppen zugeschrieben.

Das Material:

Selbstverständlich war der konsequente Einsatz von natürlichen Farben und Pigmenten Grundvoraussetzung für ein Gelingen. Wie sehr natürliche Oberflächen auf uns Menschen entspannend und wohltuend wirken, wissen unsere Kunden aus unserer 30-jährigen Erfahrung in unserem Malereibetrieb und profunden Forschungen, zu schätzen.

Die Lichtbrechung von natürlichen gemahlenen Pigmenten und Sumpfkalkfarben und der damit verbundenen Information für uns Menschen ist wohltuend und entspannend und einzigartig.


Der Zusammenklang:

Gelingt es uns, eine Klaviatur aus wohlklingenden Farbtönen und natürliche Materialien wohlbedacht im Raum anzuordnen, geht es uns Menschen gut und unser Atem fließt.

Für das Gesamtkonzept ihres Biomichls erhielten Karin und Michael Sendl bereits mehrere Auszeichnungen, so wie den Bio-Handelspreis, den Standortoskar und jüngst den BIOwelt Award im Februar 2019, über den wir uns sehr freuen und zu dem wir ganz herzlich gratulieren!